Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort

FUTOURIS AKTIONEN

TUI Cares for Crete – Sustainable Food“ ist ein gemeinsames Projekt von der TUI Care Foundation und Futouris, das die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren Kretas miteinander verbinden soll - Tourismus und Landwirtschaft.

Das Projekt konzentriert sich auf die Schaffung von Strukturen für die Entwicklung eines nachhaltigen Urlaubsziels, auf die Behandlung von Dienstleistungen und Themen, die über Sonne und Meer hinausgehen, auf den Schutz und die Erfüllung der Bedürfnisse von Reisenden sowie auf die Förderung der Landwirtschaft (insbesondere Wein und Olivenöl) als kulturelles Erbe der Insel.

WEINVERKOSTUNG

Die Weinverkostung wird in Zusammenarbeit mit den Winzern des Futouris-Programms organisiert. Die Teilnehmer probieren Weine aus kretischen Weinbergen sowie traditionelle kretische Köstlichkeiten und lernen die besonderen Eigenschaften der heimischen Weine kennen.

OLIVENÖLVERKOSTUNG

Gäste können an einer Olivenölverkostung im Creta Maris teilnehmen. Die Verkostung findet in der von Olivenbäumen umgebenen archäologischen Stätte des Hotels statt. Die Besucher werden dort über die Rolle der Oliven und ihre Bedeutung für die Griechen informiert. Denn Oliven sind nicht nur für die griechische Wirtschaft und die Ernährung der Griechen sondern auch für die Religion, die Kultur, die Olympischen Spiele und die griechische Lebensweise von Bedeutung. Gäste können das Olivenöl mit frisch gebackenem Brot aus dem Holzofen der Creta Maris Farm probieren.

INTERAKTIVES SHOWKOCHEN

Eine interaktive Kochstunde mit kretischen Weinblättern als Hauptzutat. Diese Aktivität konzentriert sich auf kretische Weinberge und Weinblätter, die die Hauptzutaten eines sehr bekannten griechischen Rezepts und eines der köstlichsten Gerichte unserer traditionellen Küche sind, „Gefüllte Weinblätter“ [auf Griechisch: „Dolmadakia“].

Die interaktive Kochstunde beginnt im Garten des Resorts, wo die Gäste die Blätter ernten, die auf den Bio-Bauernhof des Hotels gebracht werden. Gäste können bei dieser Aktion den Weinberg des Creta Maris kennenlernen und sich über die einheimischen Rebsorten, das Futouris-Programm und seine Ziele für eine nachhaltige Zukunft Kretas als Weinregion und den richtigen Weg dorthin informieren.

KRETISCHE WEINBERGPFLEGE

Im Creta Maris Beach Resort findet mit zahlreichen Gästen eine Aktion zur Pflege der kretischen Weinberge statt. Durch diese Aktion komen die Gäste mit dem kretischen Weinberg in Kontakt, lernten den Pflanzprozess und die ständige sorgfältige Arbeit kennen, die erforderlich ist, um sicherzustellen, dass jede Ernte uns das beste Produkt und seine Derivate bringt. Alle Teilnehmer werden über den kretischen Weinberg, die einheimischen Rebsorten des Creta Maris Beach Resort, das Futouris-Programm und seine Ziele informiert.

INTERAKTIVER SÜSSWARENKURS

Das Creta Maris Beach Resort organisiert einen interaktiven Süßwarenkurs zur Zubereitung der traditionellen „Löffelsüßspeise“ aus eingekochten Trauben. Der Kurs beginnt im Garten des Resorts, wo Gäste über den Weinberg des Creta Maris, die heimischen Sorten der Insel und das Futouris-Programm sowie dessen Ziele für eine nachhaltige Zukunft Kretas als Weinregion informiert werden. Natürlich erfahren sie auch, wie die Süßspeise aus Trauben zubereitet wird. Die Gäste ernten die Trauben und bringen Sie zur Bio-Farm des Hotels. Dort werden die Teilnehmer vom Küchenchef des Creta Maris begrüßt und über die benötigten Zutaten informiert. Außerdem erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die richtigen Proportionen, über die beste Art, die Süßspeise zuzubereiten, und über die Geheimnisse der Verdickung des Sirups.

OLIVENERNTE

Das Creta Maris Beach Resort bietet Gästen die Möglichkeit, den lokalen Lebensstil durch die traditionelle Olivenernte oder, wie die Griechen sagen, das „Liomazema“, zu erleben. Ziel dieser Aktion ist, den Gästen die traditionelle kretische Landarbeit zu präsentieren und gleichzeitig Kretas lange Tradition in der Olivenernte hervorzuheben. Der Brauch beginnt damit, dass die Oliven im Olivenhain geerntet und auf traditionelle Weise per Esel an den Ort gebracht werden, an dem essbare Oliven hergestellt werden. In diesem Zusammenhang wird ausführlich auf die Merkmale des kretischen Olivenhains, die Art seiner Pflege und den Prozess der Reife bis zur Ernte der Oliven verwiesen.

"OPSIGIAS" 

Die Wiederbelebung eines der ältesten Bräuche Kretas hängt mit dem „Opsigias“ zurammen, einer Konstruktion aus parallelen Metallreihen, die durch Drähte verbunden sind, und die für die traditionelle Herstellung von Rosinen verwendet wird. Bei dieser Tradition, die in den letzten Jahren tendenziell verschwindet, transportieren die Teilnehmer die Trauben vom Weinberg zu einem zentralen Ort des Hotels, wo das „lousidiasma“ der Trauben durchgeführt wird. Dabei werden die Trauben in einen großen Eimer voller Wasser und Kaliumcarbonat getaucht und dann auf dem „Opsigias“ aufgehängt. Dort trocknen die Trauben, bis sie zu Rosinen werden.

"XELIKISMA" 

Die Wiederbelebung von einem der ältesten kretischen Bräuche, das „Xekilisma“ ist die traditionelle Traubenreinigung und das „Rosinen-Finish“, ein Brauch, der in den letzten Jahren tendenziell verschwindet.

SOUTZOUKIA

Das Creta Maris Beach Resort organisiert einen interaktiven Kurs zur Zubereitung der "Soutzoukia" - einem reichhaltigen Dessert, das hauptsächlich aus Nüssen (vor allem halbe Walnüsse), Traubenmost mit Mehl und einem dünnen Teigfaden besteht. Während des interaktiven Süßspeisenkurses lernen die Teilnehmer die kulinarische Kultur Kretas direkt aus erster Hand kennen, da sie unter der Leitung von Frau Theano Metaxa, der Frau des Gründers der Metaxa Hospitality Group, Nikolaos Metaxas, eins der besten und köstlichsten kretischen Desserts „Soutzoukia“ zubereiten.

Während dieser Aktion transportieren die Teilnehmer die Trauben vom Weinberg zu einem zentralen Ort des Hotels, wo sie das „lousidiasma“ der Trauben durchführen. Dabei werden die Trauben in einen großen Eimer voller Wasser und Kaliumcarbonat eingetaucht und dann auf dem „Opsigias“ aufgehängt. Dort bleiben die Trauben, bis sie zu Rosinen werden. Am Ende der Aktion vervollständigen die Teilnehmer das authentische kretische Erlebnis mit einer Verkostung der berühmten kretischen Sultaninen-Rosine, begleitet von aromatischen Tsikoudia aus dem kretischen Weinberg sowie lokalen Gerichten auf Rosinenbasis.

SUKOPITARIDES

Das Creta Maris organisiert einen interaktiven Kurs zur Herstellung der Süßspeise "Sukopitarides" - kleine abgeflachte Kugeln aus konzentrierten getrockneten Feigen. Während des Kurses versammeln sich Gäste und Mitarbeiter in den Gärten des Resorts, wo sie die richtigen Feigen sammeln und dann auf das Bio-Feld des Resorts bringen. Dort wird unter der weisen Instruktion von Frau Theano Metaxa das bekannte Rezept eines der traditionellsten kretischen Snacks zubereitet.

SIEHE AUCH

UMWELTSCHUTZ-AKTIONEN

"WE DO LOCAL"-AKTIONEN