Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort
Creta Maris Beach Resort

HERAKLION

VENEZIANISCHER HAFEN & FESTUNG KOULES

Die venezianische Festung Koules ist eins der berühmtesten Denkmäler der Stadt und prägt die Einfahrt des venezianischen Hafens von Heraklion. Die Venezianer nannten die Festung Castello a Mare oder Rocca a Mare (Festung des Meeres), doch die Kreter nennen sie heute “Koules”, angelehnt an die türkische Bezeichnung Su Kulesi (Wasserturm).

„Löwenplatz“

„Löwenplatz“ nennen die Kreter den Platz mit dem Morosini-Brunnen, dem berühmtesten Denkmal, das die Venezianer in Heraklion hinterlassen haben und dem der Platz den Namen verdankt. Denn das Hauptbecken des Brunnens wird von vier Löwen geziert. Der Brunnen diente einst zur Wasserversorgung der Stadt und lieferte 1.000 Barrel Wasser pro Tag.

VENEZIANISCHE STADTMAUER

Die Stadtmauer des venezianischen Candia (heute Heraklion) war die perfekte Konstruktion einer Verteidigungsanlage und eine der wichtigsten militärischen Errungenschaften jener Zeit. Die Mauer umfasst mit den vier Haupttoren, die den vier Himmelsrichtungen zugewandt sind, die Altstadt von Heraklion.

ST. PETER & ST. PAUL'S KATHEDRALE

Die St. Peter & St. Pauls Kathedrale war einst eins der wichtigsten und größten katholischen Klöster der Stadt. Etwa in der Mitte der Küstenmauer gelegen, wurde es in den frühen Jahren der venezianischen Herrschaft erbaut und gehörte dem Mönchsorden der Dominikaner an.

ST. TITUS KATHEDRALE

Die Kathedrale des Heiligen Titus in Heraklion ist eins der wichtigsten Denkmäler im Zentrum der Stadt. Sie steht an einem schönen Platz mit einigen Cafés und Bars.

ST. MARKUS BASILIKA

Die Basilika des Heiligen Markus, heute die städtische Pinakothek, ist eine der wichtigsten venezianischen Hinterlassenschaften in Heraklion. Sie befindet sich direkt gegenüber dem Löwenbrunnen am Platz Eleftheriou Venizelou im Zentrum der Stadt.

ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM

Das Archäologische Museum von Heraklion gilt als eines der bedeutendsten Museen in Europa. Es beherbergt charakteristische Exponate aus verschiedenen Epochen der 5.500 Jahre zurückreichenden kretischen Geschichte, von der Jungsteinzeit bis zur Römerzeit.

NATURHISTORISCHES MUSEUM

Das Naturhistorische Museum Kretas befindet sich in der Nähe des Hafens von Heraklion und ist der Natur gewidmet. Das Museum wurde 1980 gegründet und ist in fünf Themen gegliedert: Zoologischer, Botanischer, Anthropologischer, Paläontologisch-Geologischer und Mineralogischer Bereich.

HISTORISCHES MUSEUM

Das Historische Museum von Kreta wurde 1953 gegründet und bietet einen umfassenden Überblick der Inselgeschichte von der ersten byzantinischen Epoche (330 n. Chr.) bis zum Zweiten Weltkrieg. Es ist montags bis samstags von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

MINOISCHER PALAST KNOSSOS

Der minoische Palast von Knossos liegt im Norden Kretas, etwa 5 km südlich von Heraklion im Tal des Flusses Kairatos. Es ist die größte und bedeutendste archäologische Stätte der Bronzezeit auf Kreta und gilt als Europas älteste Stadt.

MINOISCHER PALAST MALIA

Der Palast von Malia liegt an der Nordküste der Insel, 3 km östlich des Urlaubsorts Malia und ist der drittgrößte minoische Palast auf Kreta. Er wurde in einer wunderschönen Umgebung nahe der Küste erbaut und gilt als der am meisten von der Landwirtschaft geprägte minoische Palast.

ARCHANES

Archanes liegt im zentralen Norden Kretas, 14 km von Heraklion und 7 km vom Palast von Knossos entfernt. Das hübsche Bergdorf begeistert mit der Lage zwischen Olivenhainen und Weinbergen. Auch ist dort die archäologische Stätte einer alten minoischen Siedlung zu finden. Archanes war in minoischer Zeit ein wichtiger Knotenpunkt der Region, da alte Straßen von Archanes zum Berg Jiuchtas, Anemospilia, Xeri Kara und Vathypetro führten.

THALASSOKOSMOS AQUARIUM

CretAquarium, eins der größten und modernsten Aquarien Europas, wurde als Teil vom HCMR gegründet. Es liegt im nordwestlichen Teil der ehemaligen amerikanischen Basis von Gournes, wo es zusammen mit den Forschungseinrichtungen des HCMR die Institution THALASSOKOSMOS bildet - das größte Zentrum für Meereswissenschaften zur Förderung der Unterwasserwelt des Mittelmeeres.

SHOPPING AREA

Ein Einkaufsbummel in Heraklion wird üblicherweise von einem Kaffee in einem der vielen modernen Cafés und Bars im Zentrum der Stadt begleitet. Die beliebteste Straße, in der Sie bekannte Geschäfte wie Zara und viele andere finden, ist die Odos Daedalou, die zwischen dem Löwenbrunnen und dem Eleftherias-Platz verläuft. Einen Blick lohnen aber auch die vielen Geschäfte in den Haupt- und Nebenstraßen rundherum. Schauen Sie sich einfach die Straße 1866 und ihre Seitenstraßen an.

WASSERPARKS

Es gibt zwei große Wasserparks in der Präfektur Heraklion, Acqua Plus etwas außerhalb von Chersonissos an der Straße nach Kastelli und WaterCity in den Bergen von Anopolis, nahe dem Ort Kokkini Hani. Beide Wasserparks verfügen über Duschen, Umkleideräume und kleine Cafés, in denen Sie Speisen oder Getränke kaufen können. Sie können entweder eine Eintrittskarte für einen bestimmten Besuchszeitraum oder eine Tageskarte erwerben.

SIEHE AUCH

CHERSONISSOS

RETHYMNO

AGIOS NIKOLAOS

CHANIA

IERAPETRA